Container bestellen in Düsseldorf

Containerdienst Düsseldorf
Bis 12 Uhr in Düsseldorf
bestellt ... morgen gestellt
Container in Düsseldorf online bestellen und Abfälle günstig und fachgerecht entsorgen mit einem Container vom Containerdienst Düsseldorf. Abfall zu entsorgen ist in Düsseldorf mit uns als dem Containerdienst Düsseldorf kein Problem. In der nach Köln zweitgrößten Stadt von Nordrhein-Westfalen fällt viel Abfall an, der entsorgt werden muss. Dazu zählen etwa Sperrmüll aber auch Bauschutt und Baumischabfälle, welche durch Sanierungen und Neubauten anfallen. Die Rheinuferpromenade gilt genau wie der Hofgarten sowie die Schlossparks als ein Erholungsort mit vielen Grünflächen, durch welche Grünschnitt und Gartenabfall entsorgt werden müssen. Im Containerdienst Düsseldorf findet man daher einen zuverlässigen und kompetenten Partner für die Müll-Entsorgung.

Hier Ihre PLZ eintragen und Containerpreise in Düsseldorf anzeigen:

Abfallentsorgung in Düsseldorf

Die Bevölkerungsdichte der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen liegt bei 2730,7 Einwohner pro km–², was bedeutet, das viele Abfallarten in der Stadt anfallen. Zu diesen gehört die Entsorgung von Siedlungsabfällen, die Entsorgung von Bauschutt, die Entsorgung von Dachpappe und Böden sowie die Entsorgung von Grünschnitt und Grünabfällen. Des weiteren müssen Gasbeton, Ytong und Betonbruch sowie Estrich entsorgt werden und selbst kontaminierte Abfälle wie Asbest werden vom Containerdienst Düsseldorf fachgerecht entsorgt. Daneben fällt viel Verpackungsmaterial an sowie Holz und Erdaushub.

Günstig Container mieten in Düsseldorf

Düsseldorf ist überregional unter anderem durch den Einkaufsboulevard Königsallee, die Altstadt, den Karneval, sowie den Fußballverein Fortuna Düsseldorf bekannt. Aufgrund des Tourismus und, da die Stadt wegen der Lebensqualität berühmt ist, wird viel Wert darauf gelegt, ein sauberes Stadtbild zu präsentieren. Daher soll Müll schnell entsorgt werden. Privatpersonen können die Dienste des Containerdienst Köln ebenfalls in Anspruch nehmen und darüber günstig und bequem online Container in den Größen zwischen 3 cbm und 10 cbm bestellen. Wer einen Container benötigt, um verschiedene Abfallarten entsorgen zu lassen, der kann diesen online über containerdienst.de kostengünstig bestellen.

Container mieten und Containerdienst Preise in Düsseldorf:

Abfälle in Düsseldorf richtig entsorgen

In Düsseldorf muss die Sortenreinheit bei Abfällen gewahrt sein. Dies bedeutet, dass man nicht einfach verschiedene Abfallarten miteinander vermischen darf. Es ist eine strikte Trennung zu beachten, es sei denn, man bestellt einen speziellen Container für Baumischabfälle. Da der Müll dann aber aufwändig getrennt werden muss, ist diese Art Container teurer. Daher sollte man immer auf eine Trennung der Abfallarten achten und beispielsweise Grünschnitt nicht mit Bauschutt mischen. Unter Umständen fallen zudem kontaminierte Abfallarten wie Asbest oder Dämmmaterial an, die gesondert entsorgt werden müssen. Mancher Müll wird auch recycled, was ebenfalls bei der Entsorgung beachtet werden muss.

Zur Aufstellung eines Containers, etwa, wenn eine Entrümpelung in den Bezirken Hamm, Derendorf oder Reisholz anfallen, müssen bestimmte Dinge beachtet werden.

Überall in Düsseldorf können Sie Ihre Abfälle über uns entsorgen

Wir liefern Abfallcontainer in jede Ecke von Düsseldorf und damit auch in folgende Stadtteile:
Angermund, Benrath, Bockum, Derendorf, Einbrungen, Flehe, Garath, Golzheim, Grafenberg, Hamm, Hassels, Heerdt, Hilden, Himmelgeist, Holthausen, Hubbelrath, Itter, Kaiserswerth, Kalkum, Lichtenbroich, Lierenfeld, Lohausen, Ludenberg, Mörsenbroich, Niederkassel, Oberkassel, Reisholz, Stockum, Unterbach, Unterrath, Urdenbach, Vennhausen, Volmerswerth, Wersten, Wittlaer, Zeppenheim

Folgende Postleitzahlen fahren wir in Düsseldorf an:
40210, 40211, 40212, 40213, 40215, 40217, 40219, 40221, 40223, 40225, 40227, 40229, 40231, 40233, 40235, 40237, 40239, 40468, 40470, 40472, 40474, 40476, 40477, 40479, 40489, 40545, 40547, 40549, 40589, 40591, 40593, 40595, 40597, 40599, 40625, 40627, 40629


Was für Containergrößen können Sie bei Containerdienst Düsseldorf bestellen?

Unser Containerdienst in Düsseldorf verfügt über eine breite Angebotspalette an Containern für jede Abfallart. Folgende Containergrößen bieten wir in Düsseldorf an:

Kleinste Größe: 3 cbm | Größte Größe: 10 cbm
Absetzcontainer in Düsseldorf: 3 cbm, 5 cbm, 7 cbm
Abrollcontainer in Düsseldorf: 10 cbm

Wer kann in Düsseldorf Container bestellen und wofür werden diese in der Praxis benötigt?

Egal, ob Privatperson oder Unternehmen, in Düsseldorf ist es auf einfache und bequeme Weise kostengünstig möglich, einen Container zur Abfallentsorgung online über den Containerdienst Düsseldorf zu bestellen. In Düsseldorf fallen schließlich viele Bauarbeiten an und selbst im privaten Bereich muss oft viel Müll entsorgt werden. Hierfür benötigt man immer wieder einen Container.

1. Beispiel für Containerdienste in Düsseldorf – Grünschnitt in Parkanlagen

Düsseldorf achtet auf ein schönes und sauberes Stadtbild. Das gilt sowohl für die Straßen als auch für die ausgedehnten Parkanlagen. Im Frühjahr sowie im Herbst werden beispielsweise im Schlosspark die Bäume und Sträucher geschnitten, was mit viel Grünabfall verbunden ist. Dieser muss selbstverständlich entsorgt werden, weswegen Container aufgestellt werden, in denen der Grünschnitt gesammelt und anschließend entsorgt wird.

2. Beispiel für Düsseldorf Containerdienste – Renovierung eines Einfamilienhauses

In einem Einfamilienhaus im Düsseldorfer Bezirk Derendorf soll die Küche modernisiert und neu gestaltet werden. Alle alten Möbel und die Elektrogeräte müssen entsorgt werden. Allerdings darf der Müll nicht gemischt werden! Die Elektrogeräte muss man getrennt von den Möbeln und dem restlichen Sperrmüll entsorgen. Es fällt viel Abfall an, den man in einem großen Container sammelt und der anschließend termingerecht abgeholt wird.

Die beiden Beispiele demonstrieren, dass in Düsseldorf immer wieder viel Abfall anfällt, der fachgerecht entsorgt werden muss. Dazu gehört Sperrmüll und Bauschutt beim Abriss einer Küche in einem Privathaus aber auch Grünschnitt, der bei entsprechenden Arbeiten in Parks aufkommt. Man muss immer darauf achten, dass der Müll getrennt entsorgt wird, was besonders dann gilt, wenn es sich um kontaminierte Abfälle handelt. Dies lässt sich am einfachsten über den Containerdenst Düsseldorf bewerkstelligen.

Was ist bei der Abfallentsorgung in Düsseldorf zu beachten?

1 Ihr Abfall sollte möglichst sortenrein entsorgt werden. Es kann durchaus günstiger sein, für unterschiedliche Abfälle zwei Abfallcontainer in Düsseldorf zu bestellen. 2 Wenn es möglich ist, nutzen Sie einen privaten Containerstellplatz (wie z.B. Einfahrten, Gärten, etc.), denn auf öffentlichen Straßenland fallen Gebühren für einen Containerstellplatz an. Anträge zum Aufstellen von Containern in Düsseldorf können Sie hier downloaden.
Stellgenehmigung für Container in Düsseldorf
3 Alle Containerbestellungen in Düsseldorf enthalten bereits 14 Kalendertage Stellzeit.

Wie sollte der Container in Düsseldorf optimal beladen werden?
Container richtig beladen

Wo darf der Container in Düsseldorf mit und ohne Genehmigung aufgestellt werden und wie hoch sind die Kosten für Container Stellgenehmigung in Düsseldorf?

Wer einen Container benötigt, beispielsweise, wenn Bauschutt oder viel Grünschnitt entsorgt werden muss oder wenn durch die Sanierung eines Altbaus viel Sperrmüll anfällt, der kann verschiedene Möglichkeiten nutzen.

Stellung auf einem privaten Grundstück in Düsseldorf:

Die einfachste und unkomplizierteste Methode, einen Container aufzustellen ist es, wenn Sie ein privates Grundstück besitzen und den Abfallcontainer dort stehen lassen können. In diesem Fall müssen Sie sich nämlich nicht an die Stadt wenden und benötigen keine Genehmigungen. Sie ordern über den Containerdienst Düsseldorf einen Container in der gewünschten Größe und für den entsprechenden Abfall und dieser wird Ihnen termingerecht geliefert. Sie müssen jedoch vor Ort sein, um den Mitarbeitern des Entsorgungsunternehmens zu erklären, wo der Container abgestellt werden soll und zudem müssen Sie dessen Erhalt quittieren. Die Preise des Containers sind abhängig von dessen Größe, der Dauer der Stellung und der Art des Abfalls, der entsorgt werden muss. Mischabfälle beispielsweise kosten mehr, da der Müll erst aufwändig getrennt werden muss.

Aufstellung des Containers am Straßenrand / Parkflächen in Düsseldorf:

Wer kein privates Grundstück besitzt, der muss einen Container am Straßenrand oder auf öffentlichem Grund abstellen. In diesem Fall sind jedoch zuvor Genehmigungen von der Stadt Düsseldorf einzuholen. Es handelt sich dann um eine Sondernutzung im öffentlichen Straßenraum. Dies liegt dann vor, wenn der Gebrauch der Straße über den Gemeingebrauch hinausgeht und diesen beeinträchtigt. Bei Gemeingebrauch handelt es sich um die jedem zustehende Befugnis, die Straßen im Rahmen der Widmung und der Verkehrsvorschriften zum Verkehr zu benutzen. Wer eine Sondernutzung eingeräumt haben möchte, der braucht dafür die Erlaubnis durch die Landeshauptstadt Düsseldorf. Die Benutzung ist erst zulässig, wenn die Erlaubnis erteilt ist. Um diese Erlaubnis zu erhalten, ist ein schriftlicher Antrag zu stellen. Dabei ist Stadt sogar berechtigt, einen schriftlichen Antrag mit Erläuterungen, Zeichnungen, Verkehrszeichenplänen, textlicher Beschreibung oder in sonst geeigneter Weise zu verlangen. Die Sondernutzungsgebühren für die Genehmigung richten sich nach der vom Rat der Stadt beschlossenen Satzung, zuzüglich einer Verwaltungsgebühr für die Erteilung der Erlaubnis. Bei der Aufstellung eines Containers fallen Mindestgebühren von 20,60 Euro pro Tag an.

Der Antrag sollte mindestens 5 Werktage vor Beginn der Baumaßnahme beim Amt für Verkehrsmanagement eingegangen sein. Zu beachten ist, dass folgende Angaben zwingend nötig sind:

  • Angaben zum Antragsteller (Name bzw. Firmenname, Anschrift, Telefon, Telefax)
  • Örtlichkeit, in der die Baumaßnahme statt findet (Straße, Haus-Nummer)
  • Zeitraum der Baumaßnahme (Verlängerungen sind möglich)
  • Angabe der vorhandenen Breitenmaße (in Metern) von Fahrbahn, Seitenstreifen, Radweg und Gehweg in der Örtlichkeit
  • Angabe der benötigten Fläche (Länge x Breite in Metern
  • Angabe eines Verantwortlichen der Baumaßnahme mit Name, Vorname, Geburtsdatum und Geburtsort, Anschrift mit Straße, Haus-Nummer, PLZ, Ort, Telefon
  • Unterschrift des Antragstellers, Erlaubnisnehmers (sofern abweichend) und Bauherrn

Alle Anträge erhalten Sie beim Amt für Verkehrsmanagement der Stadt Düsseldorf oder online über die Website der Stadt:


Sondergenehmigungen und Aufstellen des Containers in auf Grünanlagen in Düsseldorf:

Sollte ein Container zur Entsorgung von Müll auf einer städtischen oder öffentlichen Grünanlage abgestellt werden müssen, so ist eine solche Nutzung grundsätzlich genehmigungspflichtig. Zu beachten ist, dass nicht jede Grünfläche zur Verfügung gestellt werden kann, da einige Flächen nach dem Landschaftsschutzgesetz unter einem besonderen Schutz stehen. Entsprechende Anträge sind bei der Verwaltungsabteilung des Garten-, Friedhofs- und Forstamts der Stadt Düsseldorf einzureichen.


Benötigen Sie eine Entsorgungsfirma, die sich in Düsseldorf um die Entsorgung von Abfällen wie Bauschutt, Baumischabfall, Sperrmüll, Dachpappe, Böden, Ytong, Erdaushub, Grünschnitt, Holz, Siedlungsabfall oder sogar Asbest kümmern, dann liegen Sie bei diesen Unternehmen richtig:
Zentek GmbH

Jetzt Container für Düsseldorf bestellen!