Fragen und Antworten

  • Container

  • Was kostet ein Container?

    Die Preise unserer Container richten sich nach der Abfallart und der gewünschten Containergröße. Auch gibt es preisliche Unterschiede je nach Lieferort. Gerne können Sie den konkreteren Preis für Ihren Container einfach ermitteln, indem Sie nach Eingabe Ihrer Postleitzahl die Abfallart auswählen, die mit unserem Container entsorgt werden soll. Kurz darauf erhalten Sie alle Preise für die angebotenen Container in verschiedenen Größe. Diese Preise umfassen die Stellzeit sowie die Lieferung und Abholung und fachgerechte Entsorgung Ihrer Abfälle.

  • Wie viel kostet der Container am Tag?

    Für unsere Container zahlen Sie keine Miete pro Tag. In unseren Preisen ist eine Stellzeit von 14 Tagen inklusive, daher berechnen wir keine Miete für Ihren Container. Gerne können Sie die Stellzeit des Containers aber auch verkürzen oder verlängern. In unseren Containerpreisen ist neben der Stellzeit ebenso die Logistik –sprich die Lieferung als auch die Abholung des Abfallcontainers – enthalten sowie die fachgerechte Entsorgung Ihrer Abfälle.

  • Welche Containergröße ist die passende?

    Die Containergröße hängt selbstverständlich von Ihrer Abfallmenge ab. Wir empfehlen Ihnen für schwere Abfälle wie Bauschutt oder Erdaushub einen 3m³ bis 7m³ großen Container, da wir zur Sicherheit der Logistik auf das zulässige Gesamtgewicht der Containerfahrzeuge beachten müssen. Insbesondere für sperrige Abfälle wie etwa Sperrmüll empfehlen wir 10m³ oder 12m³ großen Sperrmüllcontainer, da Sie bei dieser Abfallart den Container die ganz kompakt befüllen können.

  • Welche Containergrößen gibt es?

    Unser Containerservice bietet für Ihren Abfall verschiedene Größen an. In der Regel können Sie deutschlandweit Container in verschiedenen Größen für für jegliche Abfallarten bestellen. D.h. Sie können Sperrmüllcontainer, Bauschuttcontainer sowie Container für Baumischabfälle in verschiedenen Größen bestellen. Die Standardgrößen für Absetzcontainer sind 3 cbm, 5 cbm, 7 cbm und 10 cbm. Darüber hinaus finden Sie in unserem Angebot an Abfallcontainern weitere Containergrößen. Sollten Sie sich bei der Größe Ihres Containers nicht sicher sein, hilft Ihnen unser Kundenservice gern unter der kostenlosen Rufnummer 0800 63 82 553 weiter. Wir beraten Sie gern und finden mit Ihnen zusammen die passende Lösung für Ihre Abfallentsorgung.

  • Welche Containerarten gibt es?

    Unser Service bietet sowohl Absetzcontainer (Mulden) als auch Abrollcontainer an. In der Regel sind Absetzcontainer in verschiedenen Größen bis zu 10 Kubikmeter erhältlich. Diese werden mit Hilfe des Containerfahrzeuges rückwärts am gewünschten Stellplatz abgesetzt. Zwar kann diese Containerart weniger flexibel positioniert werden, jedoch lässt sich ein Absetzcontainer auch auf weicherem Untergrund (wie etwa Sand oder Erde) absetzen. Abrollcontainer können Dank Rollen am Containerende besser positioniert werden, müssen allerdings auf befestigtem Untergrund abgestellt werden. Sie sollten daher bei der Auswahl Ihres Containers neben der Abfallart auch die örtlichen Gegebenheiten sowie die die Belademöglichkeiten berücksichtigen.

  • Was kann ich in einem Container entsorgen?

    Für verschiedene Abfälle bieten wir Container in verschiedenen Größen an. So können Sie für Bauabfälle zwischen Bauschuttcontainern und Baumischabfällen in verschiedenen Größen wählen. Gartenabfälle wie etwa Grünschnitt, Laub, Sträucher u.s.w. oder auch größere Äste oder Stämme können Sie in unseren Containern für Gartenabfall entsorgen. Ausrangierte Möbel wie Sofas, Schränke oder Tische oder andere Einrichtungen wie Teppiche und allgemeinen Hausrat können Sie in eigens hierfür vorgesehene Sperrmüllcontainern entsorgen. Zudem bieten wie Container für Holz, Erdaushub, Verpackungen sowie Dachpappe, aber auch Container für Asbest.

  • Wo kann ich Sondermüll und gefährliche Abfälle entsorgen?

    Auch für Sonderabfall wie Asbest, Farben, Öle oder Lacke bieten wir Entsorgungsleistungen an. So bietet unser Containerservice einen Container für Asbest und andere Dämmmaterialien. Teerhaltige sowie teerfreie Dachpappe können Sie in unseren Containern für Dachpappe entsorgen. Verpackungen von Baustoffen sowie leere Kartuschen und leere Farbeimer können Sie in Containern für Baumischabfälle entsorgen. Für weitere Abfallarten wie Öle oder Speisereste sowie Lacke und Farben machen wir Ihnen gern ein individuelles Angebot. Bitte schreiben Sie uns hierzu unter info@entsorung.de eine Mail mit Ihrem Anliegen oder rufen Sie unter 0800 63 82 553 unser Serviceteam an – wir schnüren Ihnen Ihr Angebot für Ihre Entsorgungsanliegen und liefern Ihnen schnellstmöglich und bequem den gewünschten Container an Ihre Wunschadresse. Sie erreichen uns täglich zwischen 07:00 Uhr bist 18:00 Uhr.

  • Wie berechne ich die passende Containergröße?

    Um die passende Containergröße zu berechnen müssen Sie Ihren Abfall nur kompakt auf einem Haufen lagern und hier die Länge, Breite sowie die Höhe abmessen. Mulitiplizieren Sie die Maße (Länge x Breite x Höhe) schon ergibt sich hier die Kubikmeterzahl Ihres Abfalls. Da Sie allerdings je nach Abfallart den Container nie ganz kompakt und ohne Zwischenräume befüllen können, sollten Sie ca. 30% addieren um garantiert Ihren gesamten Abfall im bestellten Container entsorgen zu können. Sollten Sie unsicher bei der Wahl des richtigen Containers sein, scheuen Sie sich nicht unser erfahrenes Serviceteam zu kontaktieren. Wir beraten Sie gern unter der kostenlosen Rufnummer 0800 63 82 553 oder per Mail unter info@entsorgung.de den für Ihnen passenden Abfallcontainer zu finden.

  • Wie voll darf der Container befüllt sein?

    Bitte beachten Sie, dass der Container nur bis zur Ladekante befüllt werden darf, damit ein sicherer Abtransport Ihrer Abfälle gewährleistet ist. D.h. der Abfall darf die Höhe der Seitenwände nicht überragen. Auch ist eine eigenständige Erhöhung der Seitenwände durch Bretter o.ä. nicht zulässig. Bei bestimmten Abfallcontainern herrschen weitere Beifüllbedingungen. So dürfen Baumischcontainer nicht mit mehr als 15% mineralischen Abfällen (wie etwa Bauschutt) befüllt werden. Die genauen Befüllbedingungen können Sie den einzelnen Erläuterungen zu unseren Abfallcontainern entnehmen. Gerne berät Sie auch in diesem Punkt unser Serviceteam. Bitte beachten Sie die Befüllbedingungen unserer Abfallcontainer, da sonst eine kostenpflichtige Nachberechnung folgen kann.

  • Allgemein

  • Welche Öffnungszeiten hat der Containerservice?

    Sie erreichen unseren Containerdienst Montag bis Freitag in der Zeit von 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 63 82 553 und per Mail unter info@entsorgung.de

  • Wie lange darf der Container bei mir stehen?

    Die Dauer der Containerstellung durch unseren Containerservice beinhaltet eine Stellzeit von 14 Kalendertagen (2 Wochen). Innerhalb dieses Zeitraums können Sie den Container mit Ihren Abfällen befüllen. Sollten Sie die Stellzeit verkürzen oder verlängern wollen, können Sie dies gern in Absprache mit unserem Kundenservice variieren. Die Containermiete für jede weitere Woche, die der Container nach der kostenlosen 14-Tätigen Stellzeit bei Ihnen steht, beträgt 7,50 € pro Woche. Bitte kontaktieren Sie hierfür unser Serviceteam unter der kostenlosen Rufnummer 0800 63 82 553 (täglich von 07:00-18:00 Uhr erreichbar) oder per Mail unter info@entsorgung.de. In Ihrer Bestellbestätigung zu Ihrem Abfallcontainer erhalten Sie die Bestätigung über das Stelldatum sowie die Lieferzeit und den Abholtermin Ihres Containers.

  • Wie variabel ist die Stellzeit für meinen Container?

    Die genaue Stellzeit für Ihren Container können Sie mit unserem Serviceteam in der Disposition abstimmen bzw. bei der Containerbestellung direkt angeben. Wir werden Ihren Wunschtermin prüfen und versuchen diesem nachzukommen. Sollte sich dies aufgrund unserer Logistik nicht ermöglichen lassen, nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf, um mit Ihnen gemeinsam für die Entsorgung Ihrer Abfälle eine ideale Lösung zu finden.

  • Wo darf der Container stehen?

    Ihren Abfallcontainer können Sie sowohl auf öffentlichem Grund als auch auf privatem Grundstück aufstellen. Für das Aufstellen auf öffentlichem Grund bedarf es einer entsprechenden Genehmigung durch Ihr zuständiges Ordnungsamt Ihrer Stadt bzw. Kommune. Für die Stellung Ihres Containers auf privaten Grundstücken bedarf es keiner Genehmigung. In beiden Fällen ist darauf zu achten, dass für die Containerstellung sowie für die Abholung hier genügend Platz für das Containerfahrzeug zur Verfügung steht und die Zufahrt für den LKW problemlos möglich sein. Die Durchfahrtshöhe für unsere Containerfahrzeuge beträgt 3m, die Durchfahrtsbreite sollte 3,50 m nicht unterschreiten. Auch für die einfache und unkomplizierte Befüllung des Containers sollte auf genügend Platz geachtet werden, damit ein einfacher Zugang zum Container möglich ist.

  • Haben Sie einen Containerdienst vor Ort?

    Auch an Ihrem Standort sind wir für Ihre Entsorgungsanliegen der passende Partner. Egal ob Bauschutt oder andere Bauabfälle, Sperrmüll, Schrott oder Holz – wir bietet unsere Containerservice deutschlandweit für jegliche Abfallarten. Geben Sie in unser Suchfenster einfach Ihre Postleitzahl ein und wählen Sie die zu entsorgende Abfallart aus. Sie bekommen direkt aus unserem System die zur Verfügung stehenden Afallcontainer mit den entsprechenden Containerpreisen ausgewiesen. Hierin enthalten ist sowohl die Stellung Ihres Containers als auch der Transport Ihres Abfalls.

  • Benötige ich eine Stellgenehmigung?

    Für die Containerstellung auf privatem Grundstück bedarf es keiner Stellgenehmigung. Allerdings sollten Sie vom Eigentümer des Grundstücks (sollte es nicht Ihre eigener Grund und Boden sein) eine Erlaubnis einholen. Eine Stellgenehmigung ist beim Aufstellen auf öffentlichem Grund bzw. auf einer öffentlichen Straße (am Straßenrand, auf dem Gehweg oder einem öffentlichen Parkplatz, wie Parktaschen oder Parkbuchten) allerdings Pflicht! Diese Sondernutzungserlaubnis (Stellgenehmigung) sollten Sie rechtzeitig bei Ihrem zuständigen Ordnungsamt Ihrer Stadt bzw. Kommune einholen und uns eine Kopie dessen per Fax an die Rufnummer (030 - 50 15 93 16), Mail (info@entsorgung.de) oder als Foto via WhatsApp zusenden. Allgemein sollten Sie darauf achten, dass bei der Aufstellung Ihres Containers die Verkehrsvorschriften nach StVO einzuhalten sind und auf entsprechende Beleuchtung und Absperrung Ihres Abfallcontainers zu achten ist.

  • Was kostet eine Stellgenehmigung für einen Container auf öffentlichem Grund?

    Die Stellung eines Abfallcontainers auf öffentlichem Grund bedarf einer Stellgenehmigung des zuständigen Ordnungsamtes Ihrer Stadt bzw. des Landkreises. Für diese erheben Städte unterschiedliche Gebühren. Ebenso kann diese je nach Containeranzahl und Stelldauer variieren. Bitte erkundigen Sie sich rechtzeitig vor der Stellung Ihres Containers und beantragen Sie bei Ordnungsamt eine entsprechende Stellgenehmigung. Bitte senden Sie uns diese via Fax, Mail oder über WhatsApp als Foto zu.

  • Was bedeutet es seinen Abfall an einen zertifizierten Entsorgungsdienstleister zu übergeben?

    Unser Containerdienst ist ein Service der Entsorgung Punkt DE GmbH. Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb bieten wir seit über 10 Jahren erfolgreich Entsorgungsdienstleistungen im gesamten Bundesgebiet an. Mit dieser Zertifizierung gemäß des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes haben wir die Pflicht und Verantwortung übernommen ein zuverlässiger Entsorger für Ihre Abfälle zu sein.

  • Abfälle

  • Welche Abfälle darf ich entsorgen?

    Mit unserem Containerdienst können Sie verschiedene Abfälle entsorgen. Von Bauschutt über Baumischabfälle bis hin zu anderen Bauabfällen wie Verpackungen oder Holz können Sie diese in eigens hierfür vorgesehenen Containern entsorgen. Auch können Sie Ihren Sperrmüll oder Ihre Gartenabfälle und Erdaushub in unseren Containern entsorgen. Zudem bieten wir günstige Abfallcontainer für Dachpappe und Asbest.

  • Was passiert, wenn ich fremde Abfälle im Container entsorge?

    Da die Trennung von Abfällen zusätzlich mit Kosten verbunden ist, müssen wir Ihnen dies leider in Rechnung stellen, wenn Sie Abfälle im Container entsorgen, die hier nicht hierfür vorgesehen sind. Daher sollten Sie die Beifüllbedingungen der Container genau berücksichtigen und gegebenenfalls einen separaten Container für andere Abfälle bestellen.

  • Was passiert mit meinen Abfällen überhaupt?

    Abfälle, die Sie mit Hilfe unserer Container entsorgen haben entsprechend des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes einen spezifischen Entsorgungsweg. Diese werden in Verwertungsanlagen zur Wiederverwertung aufgearbeitet und recycelt. So wird aus Bauschuttabfällen zumeist Straßenbaumaterial gewonnen und aus Erdaushub Materialien für den Garten- und Landschaftsbau gewonnen. Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb gewährleisten wir den verantwortungsbewussten und nachhaltigen Umgang mit Ihren Abfällen.

  • Was wird berechnet, wenn der Container nicht voll ist?

    Wir berechnen immer komplett gefüllte Container, auch wenn diese nicht ganz gefüllt werden. Wir raten Ihnen daher im Vorfeld Ihrer Bestellung, den für Ihren Abfall passenden Container auszusuchen. Prinzipiell gilt aber: Lieber ein wenig übrigen Platz im Container in Kauf nehmen als eine Überfüllung des Containers, die aus sicherheitstechnischen Gründen nicht gestattet ist und eine Nachberechnung nach sich ziehen kann.

  • Bestellung

  • Kann ich den Container online bestellen?

    Sie können Ihren Container für Ihren Abfall problemlos online bei unserem Containerservice bestellen. Sie haben hier eine große Auswahl an Containergrößen sowie Containerarten für jegliche Abfallarten. Ihren Bauschuttcontainer, Sperrmüllcontainer oder Container für Gartenabfälle und Grünschnitt aber auch Ihren Container für Asbest oder Dachpappe können sie bequem online auswählen und mittels verschiedener Bezahlarten wie PayPal, Rechnung, Sofortüberweisung oder Kreditkarte bestellen. Die einfache Onlinebestellung Ihres Containers ermöglicht uns schnell auf Ihr Entsorgungsanliegen zu reagieren. Ihr Auftrag wird direkt an die Disposition weitergegeben. Diese bearbeitet Ihren Auftrag und wird sich ggf. bei Rückfragen oder zur Klärung von Detailfragen mit Ihnen in Verbindung setzen.

  • Wieviel Tage im Vorraus muß ich den Container bestellen?

    Unser Containerservice zeichnet sich durch eine schnelle Bearbeitung sowie Erfüllung Ihrer Aufträge als auch eine hohe Flexibilität aus. 62 % der bestellten Container können innerhalb von 24 Stunden gestellt – weitere 15% der bestellten Container werden innerhalb von 2 Werktagen geliefert. Dank unseres Containerservices und unserem bequemen Bestellprozess haben wir die Möglichkeit schnell auf Ihren Wunsch auf einen Abfallcontainer reagieren zu können. Auf Containerdienst.de können Sie sowohl die Bestellung bequem durchführen als auch die Bezahlung sicher und einfach tätigen. Schon nach wenigen Minuten ist Ihr Auftrag bei uns in der Disposition. Nach Prüfung der Verfügbarkeit erhalten Sie schnellstmöglich die Bestätigung Ihrer Bestellung. So ist eine Stellung binnen 24 Stunden bei einer Bestellung bis 12 Uhr vormittags möglich. Selbstverständlich können Sie bei der Bestellung Ihres Containers auch einen individuellen Liefertermin festlegen. Je früher Sie bestellen desto sicherer wird die Stellung Ihres Abfallcontainers zu m Wunschtermin.

  • Kann ich den Container auch telefonisch bestellen?

    Unser Kundenservice steht Ihnen für sämtliche Entsorgungsfragen zur Verfügung. Auch führen wir mit Ihnen gemeinsam am Telefon Ihre Bestellung durch. Hierbei begleitet Sie unser kompetentes und freundliches Serviceteam Schritt für Schritt durch den Bestellprozess. Auch können Sie direkt Entsorgungsfragen klären und erhalten kurz im Anschluss auf das Telefon Ihr Angebot bzw. Ihre Bestätigung für Ihren Abfallcontainer.

  • Kann man den Container auch mit Deckel bestellen?

    Sie können Ihren Container auch mit Deckel bestellen. Bitte geben Sie dies bei der Containerbestellung an. Die Bestellung eines Containers mit Deckel hat den Vorteil, dass Sie vor allem davor geschützt sind, dass Dritte unerlaubt Abfall in Ihrem Container entsorgen. Dies schützt Sie vor einer lästigen Nachberechnung nach dem Abtransport Ihres Containers. Diese kann entstehen, wenn „abfallfremde“ Inhalte in Ihrem Container entsorgt werden. Insbesondere bei der Stellung eines Containers auf öffentlichem Grund – beispielsweise am Straßenrand – kann daher ein Deckel von Vorteil sein, da Sie so den Container abschließen können.

  • Ist für die Bestellung eines Containers eine Registrierung nötig?

    Für die Bestellung bei Containerdienst.de bedarf es keiner Registrierung. Wir bieten Ihnen aber die Möglichkeit bei unserem Kundenservice ein Benutzerkonto anzulegen. Dies erleichtert Ihnen eine Folgebestellung bei unserem Containerservice, da Sie Ihre persönlichen Daten nicht erneut eingeben müssen. Ihre Daten werden in unserer Kundendatenbank gespeichert und bei weiteren Bestellungen eingefügt. Ihre Daten werden hierbei jedeglich zur Auftragsabwicklung und Rechnungserstellung verwendet – eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserem Bereich Datenschutz.

  • Können Daten nach der Bestellung geändert werden?

    Bitte prüfen Sie vor Anschluss Ihrer Bestellung Ihre Daten genau! Nach Abschluss dieser (über den Button „Jetzt bestellen“ werden die Daten an uns übermittelt. Wir prüfen diese und senden Ihnen eine Bestätigung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Hier finden Sie eine Zusammenfassung Ihrer Bestellung sowie Ihrer Daten. Bitte prüfen Sie diese genau! Sollte Ihnen dennoch ein Fehler auffallen, können Sie die Daten bzw. Ihre Bestellung schriftlich bei uns korrigieren. Bitte senden Sie uns eine Korrektur Ihrer Angaben zur Containerbestellung bzw. Ihrer persönlichen Daten mit Angabe Ihrer Auftragnummer an info@entsorgung.de oder antworten Sie aud die Bestätigungs-E-Mail. Gerne können Sie auch unseren Kundenservice telefonisch kontaktieren.

  • Können auch mehrere Container auf einmal bestellt werden?

    Gerne können Sie auch bei Bedarf mehrere Abfallcontainer bestellen. Allerdings bitten wir Sie zu beachten, dass es bei mehreren Container zu einer getrennten Lieferung kommen kann, da wir u.U. nicht alle bestellten Container in einer Lieferung zur Verfügung stellen können. Gerne können Sie mit unserem Kundenservice individuelle Anfragen telefonisch täglich von 07:00 bis 18:00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 63 82 553 besprechen. Auch können Sie uns unter info@entsorgung.de Ihre individuelle Entsorgungsanfrage stellen. Gerade für eine große Menge an gemischten Abfällen empfehlen wir mehrere Container zu bestellen. So empfiehlt es sich bei Bauvorhaben einen Bauschuttcontainern und einen Baumischcontainer zu bestellen.

  • Gibt es eine Entsorgungslösung für regelmäßiges Aufkommen von Abfall?

    Gerade für gewerbliche Kunden und individuelle Entsorgungsanfragen schnüren wir Ihnen Ihr passendes Entsorgungsangebot. Ob für regelmäßige Abfälle an Papier, Verpackungen oder Bauabfällen – unsere Container stehen Ihnen auch in regelmäßigen Abständen zur Verfügung. Gerne können wir Ihnen für Ihr Anliegen ein individuelles Angebot zusammenstellen und gemeinsam mit Ihnen eine Lösung zur Entsorgung Ihrer Abfälle finden. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir hierfür Ihr individuelles Entsorgungskonzept. Rufen Sie uns an oder stellen Sie unter info@entsorgung.de eine Anfrage und unser Kundenservice meldet sich umgehend bei Ihnen. Wir finden für Sie die passende Entsorgungslösung für Ihre regelmäßiges Aufkommen an Abfällen und entsorgen diese für Sie sicher, einfach und fachgerecht.

  • Lieferung

  • Wie schnell und zu wann wird der Container geliefert?

    Wenn Sie Ihren Container bis 12 Uhr bestellen, dann können wir diesen bis zum Folgetag stellen – d.h. wir bieten einen 24-Stunden-Express-Service für Ihre Entsorgungsanfrage. Den Liefertermin für Ihren Container können Sie individuell mit uns abstimmen bzw. in Ihrer Bestellung angeben. Wann der Container geliefert wird bestimmen Sie! Sollte dies von unserer Seite einmal aus logistischen Gründen nicht möglich sein, werden wir mit Ihnen gemeinsam die passende Lösung für Ihren Abfall.

  • Muß ich vor Ort sein bei der Lieferung?

    Wir empfehlen Ihnen bei der Lieferung Ihres Containers vor Ort zu sein. Sollten Sie jedoch nicht vor Ort sein können, muss dennoch gewährleistet sein, dass der Container an der richtigen Stelle abgestellt werden kann. D.h. sollte Sie Ihren Container auf privatem Grund abstellen wollen, muss der Zugang bzw. die Zufahrt für das Containerfahrzeug zu diesem gewährleistet sein. Auch muss jemand vor Ort anwesend sein, um die Lieferung des Abfallcontainers beim Fahrer zu quittieren.

  • Liefern Sie auch Samstag oder Sonntag?

    Unser Containerdienst liefert Container ausschließlich an Werktagen von Mo-Fr.

  • Liefern Sie auch in meine Stadt?

    Wir liefern deutschlandweit – auch in Ihrer Stadt. Durch unser großes Netzwerk an lokalen Entsorgern liefern wir unsere Container bundesweit. Mit der Eingabe Ihrer Postleitzahl und der gewünschten Abfallart ermitteln wir das passende und günstigste Angebot in Ihrer Stadt bzw. in Ihrem Landkreis. Sollten Sie dennoch hier nicht das richtige Anbot finden, setzen Sie sich bitte mir unserem Kundenservice unter der kostenlosen Rufnummer in Verbindung. Wir werden mit Ihnen gemeinsam die passende Entsorgungslösung finden.

  • Kann ich für die Lieferung eine genaue Uhrzeit angeben?

    Gerne können Sie bei der Bestellung Ihres Containers die genaue und gewünschte Uhrzeit für die Lieferung und Abholung angeben. Wir werde versuchen dahingehend mit unserer Disposition die Containerstellung abzustimmen. Sollte es hierbei Probleme geben, werden wir uns direkt mit Ihnen in Verbindung setzen, um mit Ihnen gemeinsam die Lieferung bzw. Abholung Ihres Containers abzustimmen.

  • Abholung

  • Wann wird mein Container wieder abgeholt?

    In der Regel wird der Container nach 14 Tagen (2 Wochen) bei Ihnen ohne weitere Beantragung oder Anfrage bei Ihnen abgeholt. Diese Stellzeit ist für die Befüllung des Containers mit Ihrem Abfall vorgesehen und inklusive des Komplettpreises für Ihren Container. Je nach Arbeitsaufwand Ihrer Abfallbeseitigung kann die benötigte Zeit für die Befüllung Ihres Containers variieren. Sollten Sie die Stellzeit für Ihren Container verlängern oder verkürzen wollen, stimmen Sie dies mit unserem Kundenservice unter der kostenfreien Rufnummer 0800 63 82 553 oder per Mail unter info@entsorgung.de einfach ab oder geben Sie das Wunschdatum für die Abholung bei Ihrer Bestellung an.

  • Wird der Container automatisch wieder abgeholt?

    Ihr Container wird automatisch und ohne weiteren Hinweis von Ihnen nach zwei Wochen (14 Kalendertagen) abgeholt. Dieser Termin wird Ihnen mit der Bestell- bzw. Auftragsbestätigung bestätigt. Sollten Sie allerdings den Wunsch haben die Stellzeit zu verlängern oder zu verkürzen, nehmen Sie bitte unter der kostenlosen Rufnummer 0800 63 82 553 Kontakt mit unserem Serviceteam auf und stimmen Sie den Termin für die Abholung Ihres Abfallcontainers mit uns ab. Gerne können Sie uns auch unter info@entsorgung.de eine Mail mit dem entsprechenden Anliegen schreiben.

  • Muß ich anrufen wenn der Container abgeholt werden soll?

    Ihr Container wird nach zwei Wochen (14 Tagen) abgeholt – dies bedarf keines separaten Anrufes bei unserem Containerservice. Sie bekommen Ihren Abholtermin per Auftragsbestätigung mitgeteilt. Sollten Sie diesen ändern wollen, können Sie dies gern telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 63 82 553 oder per Mail unter info@entsorgung.de mit unserem Kundenservice abstimmen.

  • Kann der Container auch abends abgeholt werden?

    Der Container wird bis spätestens 16 Uhr oder 17 Uhr abgeholt. Eine spätere Abholzeit ist leider nicht möglich.

  • Muß ich vor Ort sein bei der Abholung?

    Bei der Abholung Ihres Containers empfehlen wir Ihnen vor Ort zu sein, da Sie dies beim Fahrer quittieren sollten. Auch muss bei der Abholung Ihres Abfallcontainers überprüft werden, dass dieser ordnungsgemäß befüllt wurde. Bitte gewährleisten Sie bei Abwesenheit während der Abholung, dass die Zufahrt zum Container für das Containerfahrzeug gewährleistet ist. Auch muss jemand vor Ort anwesend sein, um die Lieferung des Abfallcontainers beim Fahrer zu quittieren.

  • Bezahlen

  • Wie kann ich den Container bezahlen?

    Bei Containerdienst.de können Sie Ihren Container mit verschiedenen Bezahlfunktionen bezahlen. Neben der klassischen Rechnung und der Vorkasse können Sie zudem zwischen verschiedenen Online-Bezahlfunktionen wie PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung.de wählen.

  • Ist das wirklich der Gesamtpreis?

    Entsprechend der von Ihnen gewählten Abfallart und des Lieferortes erhalten Sie in der Übersicht zu unseren Containern die Gesamtpreise zu unseren Angeboten. In diesen ist eine 14-tägige Stellzeit sowie die Containerstellung, die Containermiete sowie der Transport und die Entsorgung Ihrer Abfälle enthalten. Sollte sich an Ihrer Containerbestellung etwas ändern und Sie z.B. wenn Sie im jeweiligen Container unerlaubte Abfallarten entsorgt haben oder der Container überfüllt sein sollte, so quittieren Sie dies bitte bei Abholung beim Fahrer und Sie erhalten eine Nachberechnung. Die maximale Beladung für unsere Container darf nicht mehr als 10t (10.000 kg) betragen!

  • Kann ich auf Rechnung zahlen?

    Sie können Ihren Container einfach und sicher per Rechnung bezahlen. Hierfür senden wir Ihnen nach Ihrem Auftrag eine Rechnung per Mail, die unmittelbar nach Rechnungserhalt zu begleichen ist.

  • Kann ich auch bar zahlen?

    Eine Barzahlung ist leider nicht möglich. Sie können Ihren Container mit verschiedenen Bezahlfunktionen bezahlen. Neben der klassischen Rechnung und der Vorkasse können Sie zudem zwischen verschiedenen Online-Bezahlfunktionen wie PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung.de wählen.

  • Kann ich auch per Kreditkarte zahlen?

    Sie können bei unserem Containerdienst auf bequem mit Kreditkarte bezahlen. Bitte halten Sie hierfür bei der Bestellung Ihres Containers entsprechende Daten bereit.

  • Fehlermeldung bei der Zahlung per PayPal - Was kann ich tun?

    Prüfen Sie zunächst, ob Sie alle Pay-Pal-Zugangsdaten korrekt eingegeben haben. Prüfen Sie anschließend Ihr PayPal-Konto, ob eine Zahlung an unseren Containerdienst raus gegangen ist. Sollte dies der Fall sein, erhalten Sie kurz darauf von uns Ihre Auftragsbestätigung mit entsprechenden Daten per Mail. Sollte die Bezahlung über Ihr PayPal-Konto nicht erfolgt sein führen Sie die Bestellung noch einmal durch.

Wir wollen keine Fragen offen lassen!
Gerne können Sie unser Serviceteam bei allen weiteren Entsorgungsfragen unter der kostenlosen Kundenhotline 0800 63 82 553 täglich von 07:00-18:00 Uhr oder per Mail unter info@entsorgung.de erreichen. Auch erstellen wir Ihnen individuelle Abfallangebote für Ihre Entsorgungsanliegen. Sprechen Sie uns an – wir helfen Ihnen gern Ihren Abfall einfach und sicher zu entsorgen.
Was können wir für Sie tun?
Close