Container bestellen in Gelsenkirchen

Containerdienst Gelsenkirchen
Bis 12 Uhr in Gelsenkirchen
bestellt ... morgen gestellt
Wenn Sie in Gelsenkirchen Sperrmüll, Bauschutt, Gartenabfall oder sonstige Abfälle preiswert entsorgen möchten, dann sind Sie bei Containerdienst Gelsenkirchen genau richtig. Sie können hier Ihren gewünschten Container online bestellen und bezahlen zum günstigen Preis inklusive Transport und Entsorgung sowie 14 Kalendertage Stellzeit. Die Großstadt Gelsenkirchen im Ruhrgebiet von Nordrhein-Westfalen verursacht durch die knapp 260.000 Einwohner jede Menge Müll. Um die Abfälle von Privathaushalten oder Unternehmen wie EON, Roller oder Siemens fachgerecht entsorgen zu lassen, greift man am besten auf den Containerdienst Gelsenkirchen zurück. Über diesen kann man kostengünstig und bequem online Container zur Abfallentsorgung verschiedener Müllarten wie beispielsweise Bauschutt, Sperrmüll, Ytong, Holz, Erdaushub, Siedlungsabfälle oder Mischabfälle bestellen. Wer bis 12 Uhr einen Container bestellt, der erhält diesen bereits am nächsten Werktag geliefert! Damit ist der Containerdienst Gelsenkirchen Ihr Partner in Sachen Müllentsorgung!

Hier Ihre PLZ eintragen und Containerpreise in Gelsenkirchen anzeigen:

Abfallentsorgung in Gelsenkirchen

Gelsenkirchen ist als Standort für Zukunftstechnologien bekannt und bietet daher entsprechenden Unternehmen viele Möglichkeiten. Dies bringt aber auch jede Menge Abfälle mit sich. Daneben besitzt Gelsenkirchen neben kleineren Wäldern, wie dem Buerschen Stadtwald im Stadtteil Buer, auch einige Parks. Darunter der Nordsternpark und der Landschaftspark Heßler. Daher fällt regelmäßig viel Grünschnitt an, der entsorgt werden muss. Zudem ist der bekannteste Sportverein aus Gelsenkirchen der FC Schalke 04, dessen Spielstätte, die Veltins-Arena (ehemalige Arena AufSchalke), immer wieder viele Fans anlockt, wodurch ebenfalls jede Menge Müll anfällt. Bauschutt, Sperrmüll, Ytong, Steine, Gasbeton und Siedlungsabfälle gehören daher zum Alltag in der Stadt. Es fallen sogar immer wieder kontaminierte Abfälle wie Asbest an, welche man aber ebenso fachgerecht und zuverlässig über den Containerdienst Gelsenkirchen entsorgen lassen kann. Bestellen Sie einfach, schnell und günstig einen Container online.

Günstig Container in Gelsenkirchen mieten

Neben dem Abfall, den die vielen Unternehmen verursachen, darunter etwa Verpackungsmaterial, fällt zudem Sperrmüll und Bauschutt an, wenn Gebäude saniert oder abgerissen werden müssen. Im privaten Bereich müssen viele Siedlungsabfälle entsorgt werden. Daher kommt es immer wieder zu Müll wie Baumischabfall und Mischabfall sowie Erdaushub, Boden, Dachpappe und sogar kontaminierte Abfälle wie Asbest. Wer Abfälle entsorgen lassen muss, der greift am besten auf den Containerdienst Gelsenkirchen zurück. Denn über diesen mietet man Container einfach online.

Container mieten und Containerdienst Preise in Gelsenkirchen:

Abfälle in Gelsenkirchen richtig entsorgen

Die Stadtverwaltung von Gelsenkirchen ist stets darauf bedacht, ein sauberes Stadtbild zu präsentieren. Hier spielt zudem der Umweltschutz eine große Rolle. Dies bedeutet, dass die Sortenreinheit des Mülls immer gewahrt sein muss. Aus diesem Grund ist es nicht erlaubt, verschiedene Abfallarten miteinander zu mischen. Wer in einem Container Sperrmüll und Erdaushub mischt, der muss unter Umständen hohe Bußgelder bezahlen. Ist es jedoch nicht anders möglich, als Abfälle zu mischen, so besteht die Möglichkeit, einen Container für Mischabfälle zu mieten. Allerdings muss man hier mit höheren Kosten rechnen, da die Abfälle aufwändig getrennt werden müssen. Wer die Möglichkeit hat, Müll selbst zu trennen, der sollte dies berücksichtigen.

Überall in Gelsenkirchen können Sie Ihre Abfälle über uns entsorgen

Wir liefern Abfallcontainer in jede Ecke von Gelsenkirchen und damit auch in folgende Stadtteile:
Beckhausen, Bismarck, Buer, Erle, Hassel, Heßler, Horst, Resse, Rotthausen, Schalke, Scholven

Folgende Postleitzahlen fahren wir in Gelsenkirchen an:
45879, 45881, 45883, 45884, 45886, 45888, 45889, 45891, 45892, 45894, 45896, 45897, 45899


Was für Containergrößen können Sie bei Containerdienst Gelsenkirchen bestellen?

Unser Containerdienst in Gelsenkirchen verfügt über eine breite Angebotspalette an Containern für jede Abfallart. Folgende Containergrößen bieten wir in Gelsenkirchen an:

Kleinste Größe: 3 cbm | Größte Größe: 10 cbm
Absetzcontainer in Gelsenkirchen: 3 cbm, 5 cbm, 7 cbm
Abrollcontainer in Gelsenkirchen: 10 cbm

Wer kann in Gelsenkirchen Container bestellen und wofür werden diese in der Praxis benötigt?

Sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen können in Gelsenkirchen Container bestellen, um Abfälle entsorgen zu lassen. Wer einen Swimmingpool in seinen Garten bauen möchte, der verursacht dadurch viel Erdaushub, der entsorgt werden muss. Wenn die Bäume eines Parks beschnitten werden müssen, dann fällt viel Grünschnitt an. Der Containerdienst Gelsenkirchen hilft dabei, all diesen Müll zu entsorgen.

1. Beispiel für Containerdienst Gelsenkirchen – Bau eines Swimmingpools

Eine Privatpersonen möchte auf einem Privatgrundstück einen Swimmingpool bauen. Durch die Arbeiten entsteht sehr viel Erdaushub, den man entsorgen lassen möchte. Über den Containerdienst Gelsenkirchen bestellte man einen Container und lässt den Erdaushub einfach abholen.

2. Beispiel für Gelsenkirchen Containerdienste – Baumschnitt im Landschaftspark Heßler

Im Landschaftspark Heßler fallen Laubarbeiten an, da viele Bäume und Sträucher beschnitten werden müssen. Dies verursacht eine Menge Grünschnitt, der entsorgt werden muss. Dafür werden große Container bestellt, in denen man das Laub sammelt. Anschließend wird alles abtransportiert und fachgerecht entsorgt.

Wie man anhand der genannten Beispiele sieht, gibt es viele Gegebenheiten, bei denen man in Gelsenkirchen einen Container zur Entsorgung von Abfällen mieten muss. Dabei spielt es keine Rolle, ob man Erdaushub entsorgen lassen muss, weil man einen Swimmingpool bauen möchte oder ob viel Grünschnitt anfällt, weil die Bäume in einem Park beschnitten werden. Man kann immer auf den Containerdienst Gelsenkirchen zählen, über den man schnell einen Container zur Entsorgung von Abfällen bestellen kann.

Was ist bei der Abfallentsorgung in Gelsenkirchen zu beachten?

1 Achten Sie bitte unbedingt darauf, Ihre Abfälle möglichst sortenrein zu entsorgen. Oft ist es günstiger, für unterschiedliche Abfälle zwei Container in Gelsenkirchen zu bestellen. 2 Wenn es Ihnen möglich ist, nutzen Sie einen privaten Stellplatz für den Container (z.B. Einfahrten oder Gärten etc.), denn auf öffentlichen Straßenland können Gebühren für einen Containerstellplatz anfallen. Einen Antrag zur Aufstellung eines Containers in Gelsenkirchen können Sie hier runterladen.
Stellgenehmigung für Container in Gelsenkirchen
3 Sämtliche Containerpreise in Gelsenkirchen enthalten bereits eine Stellzeit von 14 Kalendertagen sowie den Transport und die fachgerechte Entsorgung Ihrer Abfälle.

Wie sollte der Container in Gelsenkirchen optimal beladen werden?
Container richtig beladen

Wo darf ein Container in Gelsenkirchen aufgestellt werden:

Es ist in Gelsenkirchen nicht erlaubt, einen Container einfach so überall abzustellen. Es sind bestimmte Regeln einzuhalten. Zudem müssen teilweise auch Genehmigungen eingeholt werden.

Stellung auf einem Privatgrundstück:

Wer ein Privatgrundstück besitzt, der braucht sich nicht um Genehmigungen kümmern. Es ist allerdings dafür zu sorgen, dass auf dem Grundstück ausreichend Platz für die Stellung des Containers vorhanden ist. Man mietet diesen online und bekommt ihn auch termingerecht geliefert. Bei der Lieferung muss man anwesend sein, da man den Erhalt des Containers quittieren und die Mitarbeiter der Entsorgungsfirma entsprechend beim Rangieren einweisen muss. Die Preise des Containers sind dann abhängig von dessen Größe, der Art des Abfalls, der entsorgt werden muss und der Dauer, wie lange der Container stehen bleibt.

Stellung am Straßenrand und auf öffentlichem Grund:

Nicht ganz so einfach ist es, wenn man kein privates Grundstück besitzt, auf dem man einen Container abstellen kann, sondern man diesen am Straßenrand oder auf öffentlichem Grund abstellen muss. Denn in einem solchen Fall ist eine Genehmigung von der Stadt nötig. Diese erhalten Sie vom Referat 69 – Verkehr. Die Genehmigung ist gebührenpflichtig, wobei die genauen Gebühren von verschiedenen Faktoren abhängig sind und bei den Mitarbeitern des Amts zu erfragen sind. Der Antrag muss im Vorfeld gestellt werden und es ist mit einer mehrwöchigen Bearbeitungszeit zu rechnen! Die Anträge kann man sich entweder beim Amt für Verkehr einholen oder über die Website der Stadt herunterladen.

Sondernutzung von städtischen oder öffentlichen Grünanlagen:

Muss eine Grünfläche wie ein Park dazu genutzt werden, einen Container zur Abfallentsorgung aufzustellen, so ist hierfür das Grünflächenamt zuständig. Es muss eine Ausnahmegenehmigung eingeholt werden, welche ebenfalls gebührenpflichtig ist.

Für alle Anfragen und Anträge rund um die Stellung von Containern in Gelsenkirchen ist das Amt für Verkehr, Rathaus Buer, Goldbergstraße 12 in 45894 Gelsenkirchen zuständig. Die Anträge können Sie auf der Website der Stadt herunterladen.


Sollten Sie in Gelsenkirchen beispielsweise Sperrmüll, Bauschutt, Grünschnitt, Ytong, Baumischabfälle, Dachpappe, Böden, Holz oder Siedlungsabfälle entsorgen müssen, dann können Sie auf diese Entsorgungsfirmen zählen:
Zentek GmbH

Jetzt Container für Gelsenkirchen bestellen!