Container bestellen in Potsdam

Containerdienst Potsdam
Bis 12 Uhr in Potsdam
bestellt ... morgen gestellt
Das Entsorgen von Bauschutt, Sperrmüll oder Holz ist ist in Potsdam genauso einfach wie die Entsorgung von Baumischabfall, Grünschnitt oder Erdaushub. Bestellen Sie dafür ganz einfach einen Container vom Containerdienst Potsdam zum günstigen Preis und entsorgen Sie Ihre Abfälle schnell und fachgerecht. Sie können Ihren Container in Potsdam online bestellen und bezahlen und wir liefern bei Containerbestellungen bis 12 Uhr schon am nächsten Werktag. Alle Containerpreise in Potsdam enthalten bereits 14 Kalendertage Stellzeit sowie den Transport und die Entsorgung Ihrer Abfälle. Die Hauptstadt des Landes Brandenburg mit über 160.000 Einwohnern ist vor allem wegen der vielen Forschungseinrichtungen, darunter auch im Bereich der Biotechnologiebranche, bekannt. Diese Firmen, aber auch die vielen privaten Haushalte, sorgen für jede Menge Müll, der fachgerecht entsorgt werden muss. Dazu gehört unter anderem Siedlungsabfall aber auch Bauschutt durch viele Baustellen sowie Verpackungsabfall, Steineoder auch kontaminierte Abfällen wie Asbest oder Dämmungen, die auf spezielle Art entsorgt werden müssen. Um die Entsorgung dieser Abfälle kümmert sich der Containerdienst Potsdam zuverlässig. Über diesen ist es möglich, online kostengünstig einen Container in verschiedenen Größen zu bestellen. Dieser wird termingerecht geliefert, sodass Sie Müll in der Stadt stets schnell entsorgen lassen können.

Hier Ihre PLZ eintragen und Containerpreise in Potsdam anzeigen:

Günstig Container mieten in Potsdam

Drei Universitäten führen in der Universitätsstadt Potsdam dazu, dass regelmäßig viele Studenten zugegen sind. Zudem sorgt das Filmstudio Babelsberg als ältestes Großfilmstudio der Welt für jede Menge Touristen. In der Stadt wird regelmäßig jede Menge Müll verursacht, um dessen Entsorgung sich zuverlässig der Containerdienst Potsdam kümmert. Egal, ob im Unternehmensbereich oder im privaten Bereich Abfälle zu entsorgen sind, man bestellt bequem online Container, über welche man fachgerecht und schnell die Abfallarten entsorgen lassen kann.

Container mieten und Containerdienst Preise in Potsdam:

Abfälle in Potsdam richtig entsorgen

Als Universitätsstadt und weil der Tourismus in Potsdam eine große Rolle spielt, ist immer auf ein sauberes Stadtbild zu achten. Daher ist es strikt verboten, verschiedene Müllarten miteinander zu mischen. Die Sortenreinheit des Abfalls muss immer gewahrt bleiben. Zudem ist der Umweltschutz sehr wichtig. Wer dennoch Müll wie beispielsweise Grünschnitt mit Sperrmüll mischt, der kann mit hohen Bußgeldern belegt werden. Es gibt allerdings Situationen, in denen man nicht drum herum kommt, Müll zu mischen, beispielsweise bei Baustellen. Dann besteht die Möglichkeit, einen Container für Mischabfälle zu mieten. In solchen Fällen ist aber mit höheren Kosten zu rechnen. Der gemischte Müll muss nämlich von der Entsorgungsfirma aufwändig wieder getrennt werden, was zusätzliche Kosten verursacht. Aus diesem Grund ist es überlegenswert, ob man Müll nicht doch direkt selbst trennen sollte.

Überall in Potsdam können Sie Ihre Abfälle über uns entsorgen

Wir liefern Abfallcontainer in jede Ecke von Potsdam und damit auch in folgende Stadtteile:
Fahrland, Golm bei Potsdam, Groß Glienicke, Grube bei Potsdam, Kartzow, Krampnitz, Marquardt, Neu Fahrland, Paaren, Potsdam-Eiche, Satzkorn, Uetz, Uetz-Paaren

Folgende Postleitzahlen fahren wir in Potsdam an:
14461, 14467, 14469, 14471, 14473, 14478, 14480, 14482


Was für Containergrößen können Sie bei Containerdienst Potsdam bestellen?

Unser Containerdienst in Potsdam verfügt über eine breite Angebotspalette an Containern für jede Abfallart. Folgende Containergrößen bieten wir in Potsdam an:

Kleinste Größe: 5.5 cbm | Größte Größe: 40 cbm
Absetzcontainer in Potsdam: 5.5 cbm, 7 cbm
Abrollcontainer in Potsdam: 10 cbm, 15 cbm, 25 cbm, 40 cbm

Wer kann in Potsdam Container bestellen und wofür werden diese in der Praxis benötigt?

Es ist in Potsdam Privatpersonen wie auch Unternehmen möglich, Container zu mieten. Es kann beispielsweise vorkommen, dass ein Keller eines Privathauses entrümpelt werden muss, was viel Sperrmüll verursacht oder, dass ein Bürogebäude von einer neuen Firma übernommen wird und diese einige Änderungen vornimmt, was durch Umbauten Bauschutt verursacht. In allen Fällen ist es möglich, einen Container über den Containerdienst Potsdam zu bestellen.

1. Beispiel für den Containerdienst Potsdam – Entrümpelung eines Kellers

Im Potsdamer Bezirk Eiche muss der Keller eines Privathauses entrümpelt werden, da sich über die Jahre viel angesammelt hat. All der Sperrmüll muss fachgerecht entsorgt werden, weswegen der Eigentümer einen Container über den Containerdienst Potsdam bestellt.

2. Beispiel für Potsdam Containerdienste – Umbau eines Bürogebäudes

Ein Bürogebäude im Stadtteil Potsdam West wurde von einer neuen Firma übernommen. Diese möchte eine andere Aufteilung der Innenräume und beginnt mit einem Umbau. Es entsteht viel Bauschutt, der über einen Container entsorgt wird, welchen die Firma über den Containerdienst Potsdam bestellt hat.

Diese Beispiele zeigen, dass es verschiedene Situationen gibt, bei denen man einen Container zur Entsorgung verschiedener Abfallarten benötigt. Kommt es bei der Entrümpelung eines Kellers zu viel Sperrmüll, so muss dieser genauso fachgerecht entsorgt werden, wie Bauschutt, der durch den Umbau eines Bürogebäudes anfällt. Der Containerdienst Potsdam hilft dabei, all diese Abfälle fachgerecht und kostengünstig zu entsorgen!

Was ist bei der Abfallentsorgung in Potsdam zu beachten?

1 Entsorgen Sie Ihren Abfall möglichst sortenrein und vermischen Sie diesen nicht mit anderen Abfällen! Bei unterschiedlichen Abfällen ist es in der Regel günstiger, für jeden Abfall jeweils einen Container in Potsdam zu mieten. 2 Nutzen Sie bitte wenn möglich einen privaten Containerstellplatz für Ihren Container (z.B. Gärten, Einfahrten usw.), denn auf öffentlichen Straßenland fallen immer Gebühren für einen Stellplatz an. Anträge zur Aufstellung eines Abfallcontainers in Potsdam erhalten Sie hier:
Stellgenehmigung für Container in Potsdam
3 In allen Containerbestellungen in Potsdam sind 14 Kalendertage Stellzeit sowie auch der Transport und die Enstorgung Ihrer Abfälle bereits enthalten.

Wo darf ein Container in Potsdam aufgestellt werden?

In Potsdam darf man nicht überall einfach einen Abfallcontainer aufstellen. Man muss sich an bestimmte Regeln halten!

Stellung auf einem Privatgrundstück in Potsdam:

Besitzen Sie ein privates Grundstück in Potsdam, das groß genug ist, sodass man darauf einen Container abstellen kann, so brauchen Sie keine Genehmigung der Stadt einholen. Sie bestellen einfach online den Abfallcontainer über den Containerdienst Potsdam und quittieren bei Lieferung dessen Erhalt. Außerdem sollten Sie die Mitarbeiter des Transportunternehmens beim Rangieren einweisen, sodass der Container auch wirklich dort abgestellt wird, wo Sie ihn benötigen. Die Kosten eines Containers richten sich nach dessen Größe, der Art des Abfalls, der entsorgt werden muss und der Zeit, welche der Container stehen bleiben muss.

Stellung am Straßenrand und auf öffentlichem Grund in Potsdam:

Ist es nötig, einen Container am Straßenrand oder auf öffentlichem Grund abzustellen, so müssen Sie im Vorfeld bei der Stadtverwaltung, Abteilung Straßenverkehrsbehörde einen Antrag auf Verkehrsrechtliche Anordnung und zur Zustimmung der Sondernutzung öffentlichen Verkehrsraumes stellen. Dies ist schriftlich zu tun. Bei Änderungen der räumlichen Ausdehnung oder Verkehrsorganisation muss ein komplett neuer Antrag eingereicht werden. Die Genehmigung für die Sondernutzung ist gebührenpflichtig. Die Gebühren werden nach der geltenden Satzung über Sondernutzung an öffentlichen Straßen der Landeshauptstadt Potsdam erhoben und betragen abhängig von bestimmten Faktoren wie der Dauer der Stellung des Containers oder der Abfallart, die entsorgt werden muss zwischen 10,20 bis 767,00 Euro. Die genauen Gebühren sind für jeden Fall gesondert bei den Mitarbeitern des Amts zu erfragen. Entsprechende Anträge können Sie über die Website der Stadt herunterladen.

Sondernutzung von städtischen oder öffentlichen Grünanlagen in Potsdam:

Das Amt für Grün- und Verkehrsflächen sollte im Falle einer Stellung eines Containers auf einer Grünfläche wie einem Park benachrichtigt werden, da weitere Sondernutzungsgebühren anfallen könnten.

Alle Anfragen und Anträge rund um die Stellung von Containern in Potsdam richten Sie an die Landeshauptstadt Potsdam / Straßenverkehrsbehörde, Helene-Lange-Straße 14 in 14469 Potsdam. Die Anträge können Sie auf der Website der Stadt herunterladen.

Wer in Potsdam beispielsweise Dachpappe, Böden oder Holz entsorgen lassen muss, der kann auf diese Entsorgungsfirmen zählen.
HAW Havelländische Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH

Jetzt Container für Potsdam bestellen!