Container bestellen in Ulm

Containerdienst Ulm (Donau)
Bis 12 Uhr in Ulm (Donau)
bestellt ... morgen gestellt
Containerdienst Ulm bietet günstige Container zur einfachen und schnellen Entsorgung von Abfällen aller Art. Sie können in nur wenigen Schritten Ihren gewünschten Container in Ulm online bestellen und bezahlen. Wenn Sie in Ulm preiswert einen Container mieten möchten, dann lassen Sie sich zuerst alle Containerpreise in Ulm anzeigen und bestellen Sie anschließend ganz bequem online und lassen Sie sich Ihren Container zum Wunschtermin liefern. Alle Containerpreise in Ulm enthalten bereits 14 Kalendertage Stellzeit sowie den sicheren Transport und die fachgerechte Entsorgung Ihrer Abfälle. Bestellen Sie gleich jetzt günstig in Ulm einen Sperrmüllcontainer, einen Bauschuttcontainer oder einen anderen Abfallcontainer.

Hier Ihre PLZ eintragen und Containerpreise in Ulm anzeigen:

Containerdienst Ulm

Müssen Sie in Ulm zuverlässig einen Container zur Entsorgung von Abfall wie Sperrmüll, Bauschutt oder Siedlungsabfall mieten, dann wenden Sie sich an den Containerdienst Ulm. Dann über uns mieten Sie bequem online Abfallcontainer, die Sie in Ihrer Wunschgröße bestellen können. Über die Container lassen Sie kostengünstig verschiedene Müllarten fachgerecht entsorgen. Eine bis zu 14 tägige kostenlose Stellung des Containers mit Anlieferung und Abtransport ist im Preis ebenso enthalten, wie die Entsorgung des von Ihnen beauftragten Abfalls. Die Kosten lassen sich dabei zudem bequem online begleichen. Sollten Fragen aufkommen, dann stehen Ihnen unsere freundlichen Mitarbeiter bis in die späten Abendstunden über unsere kostenlose Hotline mit Rat und Tat zur Seite.

Abfallentsorgung in Ulm

Ulm besitzt mit dem Ulmer Münster den höchsten Kirchturm der Welt, der mit seinen mehr als 161 Metern Höhe viele Touristen in die Stadt lockt. Ulm in Baden-Württemberg und das direkt angrenzende Neu-Ulm in Bayern stellen eines der wenigen länderübergreifenden Doppelzentren Deutschlands dar. Große Unternehmen wie AEG, Audi oder BMW sowie viele private Haushalte sorgen allerdings auch regelmäßig für viel Abfall. Dazu gehören Grünschnitt durch viele Gärten, Verpackungsmaterial, Erdaushub durch Baustellen aber auch Holz und Steine. Es kommt sogar hin und wieder zu kontaminierten Abfällen wie beispielsweise Asbest oder bestimmtem Dämmmaterial. All dieser Müll muss stets fachgerecht entsorgt werden, weswegen man sich dazu an den Containerdienst Ulm wendet. Dieser steht Ihnen sogar bei Problemmüll immer zur Seite und ermöglicht es Ihnen, dass Sie ganz bequem online und immer günstig einen Abfallcontainer in Ihrer Wunschgröße bestellen können, der Ihnen zudem termingerecht geliefert wird.

Container mieten und Containerdienst Preise in Ulm (Donau):

Günstig Container mieten in Ulm

Ulm ist eine Messestadt, was regelmäßig viele Besucher anlockt. Die Firmen sorgen zudem für viele Arbeitsplätze und die Universität lockt viele Studenten, vor allem aus dem Bereich Medizin an, die an der Universitätsklinik lernen. Alles bringt jedoch auch immer Abfälle mit sich, wie beispielsweise Sperrmüll, Rigips, Dachpappe oder Böden. Dieser Müll muss fachgerecht entsorgt werden, wofür man sich an den Containerdienst Ulm wendet, über den man online Abfallcontainer mietet. Dies funktioniert sehr einfach und ist immer kostengünstig.

Abfälle in Ulm richtig entsorgen

Die Stadt Ulm wurde bereits zwei Mal für ihr vorbildliches kommunales Energiemanagement und ihre Verdienste um den Klimaschutz mit dem European Energy Award ausgezeichnet. Daher spielt Umweltschutz eine ganz besondere Rolle. Die Sortenreinheit des Mülls muss immer gewahrt sein. Über das System des Containerdiensts Ulm ist es für Sie sehr einfach möglich, den auf Ihre zu entsorgende Abfallart passenden Container zu bestellen. Sie wählen einfach auf der Website den Müll aus, der entsorgt werden soll, entscheiden sich für einen Größe des Containers und wählen einen Liefertermin aus. Auf diese Weise können Sie Müll ganz einfach getrennt entsorgen, wie es von der Stadt vorgeschrieben ist. Sollte es nötig sein, dass Sie mal Abfälle mischen müssen, dann können Sie sogar einen Container für Mischabfälle oder Baumischabfälle mieten.

Überall in Ulm können Sie Ihre Abfälle über uns entsorgen

Wir liefern Abfallcontainer in jede Ecke von Ulm und damit auch in folgende Stadtteile:
Allewind, Böfingen, Donaustetten, Donautal, Eggingen, Einsingen, Ermingen, Eselsberg, Gögglingen, Grimmelfingen, Harthausen, Jungingen, Kesselbronn, Lehr, Mähringen, Mitte, Oberer Riedhof, Oberhaslach, Oststadt, Römerhöfe, Sankt Moritz, Schaffelkingen, Söflingen, Unterer Riedhof, Unterhaslach, Unterweiler, Weststadt, Wiblingen, Ziegelweiler

Folgende Postleitzahlen fahren wir in Ulm (Donau) an:
89073, 89075, 89077, 89079, 89081


Was für Containergrößen können Sie bei Containerdienst Ulm bestellen?

Unser Containerdienst in Ulm verfügt über eine breite Angebotspalette an Containern für jede Abfallart. Folgende Containergrößen bieten wir in Ulm an:

Kleinste Größe: 3 cbm | Größte Größe: 10 cbm
Absetzcontainer in Ulm: 3 cbm, 5 cbm, 7 cbm
Abrollcontainer in Ulm: 10 cbm

Wer kann in Ulm Container bestellen und wofür werden diese in der Praxis benötigt?

Sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen bestellen zur Entsorgung von Abfällen Container über den Containerdienst Ulm. Ist ein Umbau einer Altbauwohnung nötig, was viel Bauschutt verursacht oder muss Asbest in einem Fabrikgebäude entfernt werden, dann haben Sie mit dem Containerdienst Ulm immer einen kompetenten und zuverlässigen Partner an Ihrer Seite, über den Sie diese Abfallarten stets kostengünstig und schnell entsorgen lassen können.

1. Beispiel für den Containerdienst Ulm – Umbau einer Altbauwohnung

Im Ulmer Bezirk Eselsberg soll eine Altbauwohnung umgebaut werden. Durch den Einbau einer offenen Küche fällt viel Bauschutt an. Die Eigentümer der Wohnung mieten über den Containerdienst Ulm einen großen Abfallcontainer und sammeln in diesem den Bauschutt, der anschließend entsorgt wird.

2. Beispiel für Ulm Containerdienste – Asbestentfernung aus einer Fabrik

In einem Fabrikgebäude im Ulmer Industriegebiet Donautal wurde Asbest entdeckt, das dringend entfernt werden muss. Es fallen durch die Arbeiten Bauschutt aber auch kontaminierter Abfall – nämlich das Asbest – an. Über zwei Container werden diese Abfälle, wie vorgeschrieben, getrennt voneinander entsorgt.

Die Beispiele zeigen, dass es in Ulm immer mal nötig ist, Abfälle entsorgen zu lassen, weswegen man Abfallcontainer mieten muss. Dabei spielt es keine Rolle, ob reiner Bauschutt durch den Umbau einer Wohnung anfällt oder, ob Asbest und Bauschutt entsorgt werden muss, was getrennt geschehen muss. Man kann sich immer an den Containerdienst Ulm wenden, über den man kostengünstig und schnell einen Container mietet.

Was ist bei der Abfallentsorgung in Ulm zu beachten?

1 Entsorgen Sie Ihre Abfälle bitte sortenrein, so das keine Vermischung mit anderen Abfällen entsteht. In solchen Fällen kann es günstiger sein, wenn Sie für unterschiedliche Abfälle zwei Container in Ulm zu bestellen. 2 Es empfiehlt sich für die Containerstellung immer ein öffentlicher Stellplatz (z.B. Einfahrten, Gärten, usw.), weil auf öffentlichen Straßenland Gebühren für einen Stellplatz anfallen. Anträge zur Stellung eines Containers in Ulm erhalten Sie hier:
Stellgenehmigung für Container in Ulm
3 Ihre Containerbestellung in Ulm enthält bereits 14 Kalendertage Stellzeit sowie den Transport und die Enstorgung Ihrer Abfälle.

Wie sollte der Container in Ulm optimal beladen werden?
Container richtig beladen

Wo darf ein Container in Ulm aufgestellt werden?

Um einen Container in Ulm aufzustellen, gibt es gewisse Regeln, an die man sich halten muss.

Stellung auf einem Privatgrundstück in Ulm:

Als Besitzer eines Privatgrundstücks in Ulm müssen Sie sich wegen der Stellung eines Containers nicht um eine Genehmigung von der Stadt kümmern. Sie sorgen dafür, dass auf dem Grundstück genug Platz für den Abfallcontainer vorhanden ist, mieten diesen online und quittieren seinen Empfang bei Lieferung. Zudem sollten Sie die Mitarbeiter bei der Lieferung beim Rangieren einweisen, sodass der Container dort abgestellt wird, wo Sie ihn gerne hätten. Die Kosten berechnen sich nach der Art des zu entsorgenden Abfalls, der Größe des Containers und der Dauer, wie lange dieser stehen bleiben muss.

Stellung am Straßenrand und auf öffentlichem Grund in Ulm:

Wer kein privates Grundstück besitzt, auf dem man einen Container abstellen kann und diesen stattdessen auf öffentlichem Grund oder am Straßenrand abstellen muss, wendet sich an die Stadtverwaltung in Ulm. Es ist im Vorfeld ein Antrag auf Sondernutzung zu stellen. In diesem sind Ort, Art, Umfang und Dauer der beabsichtigten Sondernutzung schriftlich der Stadt mitzuteilen. Auf Verlangen müssen Sie Pläne, Beschreibungen oder sonst erforderliche Unterlagen vorlegen. Es fallen für die Genehmigung Gebühren an. Diese betragen pro Container für jeweils eine Woche mindestens 22 Euro. Es könnten sich bestimmte Gegebenheiten zusätzlich auf diese Gebühren auswirken. Daher sollten Sie sich mit den Mitarbeitern des Amts in Verbindung setzen, um die genauen Gebühren für Ihren individuellen Fall zu erfragen.

Sondernutzung von städtischen oder öffentlichen Grünanlagen in Ulm:

Ist es nötig, einen Container auf einer städtischen oder öffentlichen Grünanlage abzustellen, so ist es möglich, dass hierfür Sondergebühren anfallen, die Sie bei der Stadtverwaltung, Abteilung für Grünflächen erfragen können.

Anträge und Anfragen rund um die Aufstellung eines Abfallcontainers in Ulm richten Sie an die Stadtverwaltung Ulm, Marktplatz 1, 89073 Ulm.

Wer in Ulm beispielsweise Sperrmüll, Bauschutt oder Grünschnitt entsorgen lassen muss, der kann auf diese kompetenten Entsorgungsfirmen zählen:
Gebr. Braig GmbH & Co. KG

Jetzt Container für Ulm bestellen!